Gymnasialpädagogische Materialstelle

Sie sind hier:  Startseite > Digitale Materialien > PLUS-Module > Amnesty-Briefmarathon
Seitenanfang
Seite

Amnesty-Briefmarathon

Um was es geht

Während des Briefmarathons, der eine Aktion der Menschenrechtsorganisation Amnesty International darstellt, schreiben hunderttausende Menschen Briefe, gerichtet an Regierungen, in deren Ländern gegen Menschenrechte verstoßen wird. Die Briefe beinhalten die Bitte um die Einhaltung der Menschenrechte in speziellen Fällen. Entscheidend für den Erfolg ist die große Anzahl der Zuschriften, durch die letztendlich Freilassungen erreicht, Folter verhindert und Leben gerettet werden. Unter dem Motto „Briefeschreiben kann Leben retten!“ organisieren die Schülerinnen und Schüler die Teilnahme der Schule am Briefmarathon, der jährlich um den 10.Dezember, dem Tag der Menschenrechte stattfindet, und leiten die Durchführung.

Download
PDF

   Das Modul im Überblick

   
ZIP

   Eine bearbeitbare Version, ggf. mit Materialien

 
Schlagworte

1 | 2 | 3 | 4 | 5

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
News
In memoriam

Wir trauern um Sebastian Eisele.

Der ISB-Referent für unser Fach Evangelische Religionslehre ist vor wenigen Tagen seiner schweren Krankheit erlegen. Die Beerdigung findet am kommenden Donnerstag, den 19. April, um 12.45 Uhr auf dem Nordfriedhof in München statt.

Gerne geben wir seinen Wunsch weiter, seiner im Gebet von Psalm 103 zu gedenken.

Das GPM-Team

 

Seitenanfang
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Impressum | Login