Gymnasialpädagogische Materialstelle

Sie sind hier:  Startseite > Digitale Materialien > PLUS-Module > Amnesty-Briefmarathon
Seitenanfang
Seite

Amnesty-Briefmarathon

Um was es geht

Während des Briefmarathons, der eine Aktion der Menschenrechtsorganisation Amnesty International darstellt, schreiben hunderttausende Menschen Briefe, gerichtet an Regierungen, in deren Ländern gegen Menschenrechte verstoßen wird. Die Briefe beinhalten die Bitte um die Einhaltung der Menschenrechte in speziellen Fällen. Entscheidend für den Erfolg ist die große Anzahl der Zuschriften, durch die letztendlich Freilassungen erreicht, Folter verhindert und Leben gerettet werden. Unter dem Motto „Briefeschreiben kann Leben retten!“ organisieren die Schülerinnen und Schüler die Teilnahme der Schule am Briefmarathon, der jährlich um den 10.Dezember, dem Tag der Menschenrechte stattfindet, und leiten die Durchführung.

Download
PDF

   Das Modul im Überblick

   
ZIP

   Eine bearbeitbare Version, ggf. mit Materialien

 
Schlagworte

1 | 2 | 3 | 4 | 5

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
News

Neu erschienen

Die Themenfolgen 155.2 und 155.3 zur Jahrgangsstufe 5 im LehrplanPLUS enthalten praktisch erprobte Lernwegskizzen und eine reichhaltige Materialauswahl zu den Lernbereichen 2 (»Die Bibel und ihre Geschichten«) und 3 (»Lebenswege mit Gott«) und sind zum Preis von je 7 Euro erhältlich. Die digitalen Versionen, die in dieser Form ein neuer Service der GPM sind, bleiben aus urheberrechtlichen Gründen auf den Abonnentenkreis beschränkt.

mehr zu 155.2 »
mehr zu 155.3 »

Seitenanfang
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Impressum | Login